Unser Energiemanagement gehört zum BHKW wie das Controlling zu jedem Unternehmen

Der Controller eines Unternehmens hat die Pflicht, stets zeitnah auf die Zahlen zu achten.

Ihm dürfen keine Fehler unterlaufen. Er benutzt Zahlen, um sein Unternehmen zu kontrollieren. Werden die Zahlen unübersichtlich, dann wird er ein Diagramm nutzen. Banken machen dies sicher genauso.

Eine stromerzeugende Anlage ist ein Investment, das sich lohnen sollte. Manchmal werden BHKWs aus Prestigegründen gekauft, dann kommt es darauf nicht an.

Alle Betreiber aber, die das investierte Kapital rückfließen lassen möchten, denen geben wir folgende Ratschläge aus 25 Jahren Erfahrung Wärmetechnik: