© 2002-2020 KB Assembly Center

 

Development and Licensing of Biomass & Charcoal Gasifiers for CHP Powergeneration

Made in Germany, EU


 

 

Unser Energiemanagement gehört zum BHKW wie das Controlling zu jedem Unternehmen

February 8, 2014

Der Controller  eines Unternehmens hat die Pflicht, stets zeitnah auf die Zahlen zu achten.

Ihm dürfen keine Fehler unterlaufen. Er benutzt Zahlen, um sein Unternehmen zu kontrollieren. Werden die Zahlen unübersichtlich, dann wird er ein Diagramm nutzen. Banken machen dies sicher genauso.

 

Eine stromerzeugende Anlage ist ein Investment, das sich lohnen sollte. Manchmal werden BHKWs aus Prestigegründen gekauft, dann kommt es darauf nicht an.

 

Alle Betreiber aber, die das investierte Kapital rückfließen lassen möchten, denen geben wir folgende Ratschläge aus 25 Jahren Erfahrung Wärmetechnik:

 

60% des Kapitalrückflusses muss die wärmetechnische Anlage erwirtschaften.

Um erkennen zu können, ob die wärmetechnische Anlage diese Eigenschaft überhaupt hat, muss sie messtechnisch mit einem Langzeit Heizungs-EKG gemessen werden (Siehe unsere Webseite www.heizungsmonitor.tv)

 

Wer diese Prüfung unterlässt und sich keinem Energiemanagement unterziehen möchte, der wagt sich weit aus dem Fenster.

 

  • Ohne korrekten hydraulischen Abgleich wird die Wärme nicht korrekt angenommen werden.

  • Es entsteht kein hoher Nutzen, besonders wenn der Brennstoff gekauft wird.

  • Unser Bio-Festbrennstoff Stromerzeuger wird die Wärme vernichten, wie der Notkühler einer jeden Biogasanlage.

  • Denn der Reaktor wird nicht stoppen wie bei einem Erdgas-BHKW.

 

Diese technische Vorschrift muss eingehalten werden.

 

Neu errichtete Nahwärmenetze haben diese Eigenschaften oft nicht, denn sie sind weder mit delta-T geführten Hocheffizienzpumpen ausgestattet, noch hydraulisch abgeglichen! Von Altanlagen ganz zu schweigen.

 

Das Kapital wird  nicht zurückfließen, sondern über den Notkühler vernichtet.

 

Dafür übernehmen wir keine Haftung. Ihr Heizanlagenbauer verfügt in der Regel nicht über die erforderliche hohe Anzahl mobiler Wärmemengen-Ultraschall-Messgeräte, die wir von Haus aus mitbringen.

 

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihre Anlage von anerkannten Profis der Technik (Langzeit Heizungs EKG) optimieren lassen.

 

Unternehmer, die ein Energiemanagement nach DIN 50001 eingeführt haben, werden Ihnen bestätigen, dass besonders viel Potential in alten und neuen Heizanlagen steckt. Grund ist das fehlende Qualitätsmanagement in Prozessabläufen beim Bau.

 

Da diese messtechnische Erfassung über 2-3 Monate dauert, bieten wir Ihnen derzeit eine solche Möglichkeit an, um Ihrer technischen Anlage einen erforderlichen Fitnessplan zu erstellen.

 

Der Nutzen ist da, denn es werden Abläufe nach DIN 50001 implementiert, mit oder ohne BHKW.

Please reload

Featured Posts

Produce charcoal to get electricity: new cooperation between Flux-i(TM) Biopower and Pressvess in the UK the leading manufacturer of charcoal kilns.

January 26, 2018

1/5
Please reload

Recent Posts
Please reload

Search By Tags